Vacances à Paris

Wie schon berichtet, sind wir schnell noch vor der großen Rentree der Pariser in die Capitale gereist. Denn gerade jetzt werden die Herbst-/Winterkollektionen in die Läden geliefert, um dann pünktlich zur Rückkehr der Einheimischen einen regelrechten Shopping-Wahn auszulösen.

Unser erster Anlaufpunkt- comme d´habitude: die Rue Foubourg St. Honoré. Hier findet man die Boutique von Yves Saint Laurent. Der neue Chefdesigner Hedi Slimane – für seine Anzüge hat sich unser deutscher Kaiser KL in Größe 0 gehungert- bewies genug Selbstbewußtsein, um der Marke das „Yves“ zu nehmen. Nunmehr heißt das Label Saint Laurant Paris. Leider ist dabei zugleich unserer Meinung nach auch ein wenig der DNA von YSL flöten gegangen; dafür finden wir heute die fantastischen androgynen Hosennazüge, die selbst Frau Roitfield begeistern.

Bild

Ein paar Häuser weiter findet sich der Shop &other stories. Die Marke, zur H&M Gruppe gehörend, soll die Lücke zwischen COS und eben H&M schließen und wird derzeit bei uns in den Printmedien stark gehypt. Da es in Deutschland bislang keinen Monostore gibt, haben wir uns liebend gerne in der Pariser Boutique umgesehen.

Unser Fazit: nach unserem ersten Besuch hier können wir- ehrlich gesagt- die Begeisterung unserer Printkolleginnen nicht so ganz nachvollziehen. Aber wir werden sicher wiederkommen und es nochmals probieren!

Bild

Unser Tipp dafür: um die Ecke liegt die Bar 30. Hier findet man jetzt dank der Ferien endlich auch mal wieder freie Plätze in der Sonne! Herrlich!

Bild

Vor dem Louvre sind die Schlangen der Touristen derzeit noch länger. Aber einige Besucher haben Style! Merci à Phoebe et bonne vacances!

Bild

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s