Die Wiesn kann kommen!

Zum diesjährigen Oktoberfest unterstützt Trendynizer den Münchener Social Media Sender „Wiesn Gaudi TV“ redaktionell! Wiesn Gaudi TV wurde 2009 von mehreren Kreativköpfen ins Leben gerufen und wird jeher immer wieder neu aufgesetzt. Die Videos erreichen im Internet deutschlandweit ein Millionenpublikum. Wer nicht auf der Wiesn sein kann, erlebt online vor dem PC den Wahnsinn hautnah mit. Zum Oktoberfest ist das Team jeden Tag vor Ort und berichtet live – auch aus den Promi Hot Spots Hippodrom und Käfer-Schänke.
Mehr Infos und Videos: http://www.wiesn-gaudi.tv

 

 

Bald im TV: FASHION HERO mit Claudia Schiffer

Fashion Hero TV Studio
Trendynizer war im TV Studio!

Ab dem 09. Oktober beglückt uns Claudia Schiffer 8x mit ihrer eignen Mode-Sendung zur Prime-Time auf ProSieben: Fashion Hero. Wer Parallelen zu Germany’s Next Topmodel vermutet, der irrt. Große Ähnlichkeiten sehen wir aber zu Heidis Show Project Runway, die bereits seit vielen Jahren erfolgreich in den USA läuft.
Ziel ist es, den besten Jung-Designer zu finden und küren und seine gesamte Gewinner-Kollektion mit einer Finanzspritze von 1,5 Mio. € unter die Leute zu bringen. Show für Show werden  die unter einem Motto stehenden Entwürfe der Jung-Designer von echten Models einer 3-köpfigen Jury präsentiert. Topmodel Claudia Schiffer gehört aber nicht dazu. Sie und die beiden Modeexperten Uta Huesch (Markenkommunikations-Coach) und Sascha Lilic (Stylist) stehen den Designern beratend zur Seite. Der Clou (wodurch neben Model und Designer nun wahrscheinlich auch der Einkäufer zum Traumjob wird): Die Jury besteht aus einem Einkäufer-Trio der Modehäuser Asos, Karstadt und S. Oliver, das in jeder Sendung für einzelne Neuentwürfe der Jung-Designer bieten kann. 1 Tag nach der Sendung finden wir die eingekauften Outfits sogar schon im entsprechenden Shop.

Fashion Hero mit Modeexpertin Claudia Schiffer

Links, mittig thront Claudia

Trendynizer hat bereits einen Blick in die Show geworfen. Auch wenn sie viel von Project Runway hat, ist die Sendung für Fashionistas ein Must! Mit dabei ist auch ein bayerischer Designer, der seine „Lehrjahre“ eigentlich schon hinter sich gelassen hat: Marcel Ostertag. Aber er möchte trotzdem in den Ring steigen, um sich bekannter zu machen.
Wir finden: Gute Idee!

Vacances à Paris

Wie schon berichtet, sind wir schnell noch vor der großen Rentree der Pariser in die Capitale gereist. Denn gerade jetzt werden die Herbst-/Winterkollektionen in die Läden geliefert, um dann pünktlich zur Rückkehr der Einheimischen einen regelrechten Shopping-Wahn auszulösen.

Unser erster Anlaufpunkt- comme d´habitude: die Rue Foubourg St. Honoré. Hier findet man die Boutique von Yves Saint Laurent. Der neue Chefdesigner Hedi Slimane – für seine Anzüge hat sich unser deutscher Kaiser KL in Größe 0 gehungert- bewies genug Selbstbewußtsein, um der Marke das „Yves“ zu nehmen. Nunmehr heißt das Label Saint Laurant Paris. Leider ist dabei zugleich unserer Meinung nach auch ein wenig der DNA von YSL flöten gegangen; dafür finden wir heute die fantastischen androgynen Hosennazüge, die selbst Frau Roitfield begeistern.

Bild

Ein paar Häuser weiter findet sich der Shop &other stories. Die Marke, zur H&M Gruppe gehörend, soll die Lücke zwischen COS und eben H&M schließen und wird derzeit bei uns in den Printmedien stark gehypt. Da es in Deutschland bislang keinen Monostore gibt, haben wir uns liebend gerne in der Pariser Boutique umgesehen.

Unser Fazit: nach unserem ersten Besuch hier können wir- ehrlich gesagt- die Begeisterung unserer Printkolleginnen nicht so ganz nachvollziehen. Aber wir werden sicher wiederkommen und es nochmals probieren!

Bild

Unser Tipp dafür: um die Ecke liegt die Bar 30. Hier findet man jetzt dank der Ferien endlich auch mal wieder freie Plätze in der Sonne! Herrlich!

Bild

Vor dem Louvre sind die Schlangen der Touristen derzeit noch länger. Aber einige Besucher haben Style! Merci à Phoebe et bonne vacances!

Bild

DVD-Gewinnspiel zum Film MADEMOISELLE POPULAIRE

Hier flimmern uns die 50er entgegen: Charmant, witzig und absolut französisch ist die Romantikomödie MADEMOISELLE POPULAIRE, die im Jahrzehnt der großen Eleganz und Klasse spielt.Der damalige Trend-Beruf der Sekretärin bringt die hübsche Rose (Déborah François) in einem Wettbewerb und vielleicht auch in der Liebe hoch hinaus…
MademoisellePopulaire DVD
Den Film gibt es ab dem 15. August auf DVD und Blu-ray sowie als Video on Demand. Passend dazu verlost Trendynizer die DVD.

Teilnahmebedingungen: Jeder, der unsere Facebook-Seite liked, nimmt automatisch an der Verlosung teil. Zusätzlich teilt ihr uns per E-Mail eure Liefer-Adresse mit: trend@trendynizer.com.

Den Gewinner geben wir auf Facebook bekannt.

Und auch Trendynizer ist gerade in Paris. Wir lieben die Stadt um diese Zeit, die Einheimischen sind in den Ferien, man kriegt wieder Parkplätze und den den Vierteln, in denen nicht gerade Horden von Touristen herumlaufen, auch endlich mal wieder die volle Aufmerksamkeit der Garcons. (Wir meinen die Kellner, nicht die Jungs ;-)!)

Trendy Grüße aus Paris

Bonne chance !

London kulinarisch

Zum Wochenende in London noch ein paar kulinarische Tipps:

Im Aqua Nueva, einem panasiatischen Resaturant mit toller Dachterrasse gibt es Gerichte, an die Molekularküche der Spanier und Franzosen erinnern. Gleich in der Nähe des Oxford Circus, also den Stau auf der Hinfahrt einkalkulieren!

Es schmeckt alles unglaublich gut, sieht stylish aus, lässt aber so manchen Mann hungrig zurück.

Wir wollten den Tipp hier trotzdem weitergeben, da die Location hip ist. Man kann auch nur an der Bar auf der Dachterrasse einen entspannten Drink nehmen und hat einen herrlichen Blick über ganz London.

Aqua Nueva, LondonAquAqua Nueva, LondonAqua Nueva, LondonBerühmt für Pastries, aber auch für organic food ist Ottolenghi. Mittlerweile hat er in den besten Gegenden in London (z.B. in Kensington oder Belgravia) seine Food-Stores oder Little Resaturants. London ist derzeit überhaupt Vorreiter in Sachen organic, free-range und fair-trade. Viele liebevoll grestaltete Shops verkaufen Selbstgemachtes, Obst, Gemüse, frisches Brot und daneben Kochbücher oder Geschirr.

London Food-Stores

London Food-StoresOttolenshi LondonLondon Food-StoresGerade werden zur Geburt des kleinen Prinzen besondere Kekse in London verkauft. Wie immer- britisch skurril- aber niedlich.

British, London

See you next time!