Schlagwort-Archive: Shopping

Shopping in Paris

Leider hat das schönste Kaufhaus der Welt, die Samaritaine, immer noch nicht geöffnet. Jedes Mal, wenn wir in Paris sind, begeben wir uns erwartungsvoll an die Pont Neuf, um zu sehen, was sich in/um die Samaritaine tut. Mittlerweile wurde dort ein Plakat aufgehängt, welches besagt, dass dieses Kaufhaus wiederbelebt werden soll (wussten wir doch schon!), dass aber die Stadt Paris sich nicht als Museum sieht und deshalb nicht einfach renoviert und wieder eröffnet. Alles klar?

Es bleibt weiter spannend. Als Zeitraum bis zur Wiedereröffnung wurden noch ca. zwei Jahre angegeben. Wo bitte bleibt Herr Berggruen;-))?

Bild

Naja, dann eben zu Colette. Obwohl sich dieses kleine Kaufhaus sehr unetabliert und independent darstellt, ist es mittlerweile natürlich eine Institution. Kollektionen von Proenza Schuler, Missoni und das derzeit unvermeidliche Label Céline sind dort zu bewundern und erstehen.

Bild

Trendynizer schnupperte sich lieber durch die Frageranceabteilung im Untergeschoss. Ein (noch) nicht in Deutschland erhältlicher Duft ist unser absoluter Favorit.

Bild

Bild

Das Modehaus Carven erlebt derzeit unter dem neuen Designer eine nicht vermutete Renaissance! Dabei war Madame Carven  in den 40-er Jahren des letzten Jahrhunderts ihrer  Zeit voraus. Die Pariserin gründete 1945 ihr Label, interpretierte die Haute Couture komplett neu, mischte sie mit einer Prise Unbeschwertheit und verhalf ihr zu ungewohnter Frische. Ihr Konzept, Luxus zugänglicher und High Fashion alltagstauglicher zu machen, ist derart zeitgemäß, so dass Guillaume Henry – ehemals Chefdesigner von Givenchy – es einfach nur in die Neuzeit übersetzen musste. Touché!

Terndynizer hat sich sofort in den Duft verliebt, der diese leichte Eeleganz widerspiegelt. Auch die Kolleginnenn von Les Mads berichten aktuell darüber, ein Link, dass wir wohl nicht alleine sind mit unserem Geschmack.

Stuck in Hamburg – Plan B: Shopping!

HH airport

Pech hat, wer heute aus Hamburg abreisen muss oder will.

Fast alles steht still, Trendynizer macht das Beste draus und geht shoppen in Hamburg!

Acne Shop HH

Die stylishe schwedische Marke Acne sieht uns im Frühling in Lindgrün.

Wir mussten die Kollektion einfach ablichten, da auch der Hamburger Acne Shop selber sehr luftig und lichtdurchflutet ist. Das Interieur-Design spiegelt perfekt die Kollektionsphilosophie wider: Klare Linien, cleane Schnitte in einem reduzierten Umfeld. Nichts lenkt von den Teilen ab.

The product is the hero!

Life at: Acne Shop, Bleichenbrücke 10, Hamburg