Schlagwort-Archive: Taschen

French Gypsy Style

Das Pariser Label Manoush fertigt wahre Träume in Textil.

Gegründet wurde es von der Designerin Frédérique Trou-Roy 2002 nach Besuchen in Marrokko. Die dortige Kultur hat sie so inspiriert, dass Sie der Meinung war, eine Synthese aus beiden Kleidungstilen herstellen zu müssen.

So stammen auch etliche Details ihrer Kollektion wie Stickereien oder Teile der Taschen aus marrokkanischen Handwerksbetrieben.

Die Manoush Boutique in der Paris Nobelstraße Staint Honoré ist eine Kreuzung aus 1001 Nacht und die Burg der Prinzessin Lillifee. Man möchte dort am liebsten alle bunten Tüllröcke, bestickten Kleider und Seidenhosen anprobieren. Daher für dieses Shoppingerlebnis bitte etwas mehr Zeit einplanen, liebe Fashionistas!

Trendynizer trägt einen Seidenmantel, der für Manoush-Verhältnisse extrem reduziert auftritt.

Denn wie schreibt eine französische Website doch über den Stil der Designerin:

Manoush revisite l’esprit gypsie, ignorant les conventions du bon goût…

Bild

Bild

BildBild

Trendynizers VIP-Sale Part 1

Trendynizer weiß, dass nicht nur Frauen Taschen und Accessoires lieben. Auch Männer möchten sich gern die Taschen voll machen. Und da es beim Dauerregen bleibt, wird es höchste Zeit, den nächsten Flieger in den Süden zu besteigen und zu fliehen. Aber: wir möchten natürlich mit dem topaktuellen Reisegepäck ausgestattet sein.

So dachte sich Trendynizer in Zusammenarbeit mit Lipp´s in München ein besonderes Highlight aus: Wer am 30.6.2013 abends in das Geschäft in der Martiusstraße in Schwabing kommt, erhält in einem absolut geschlossenen Rahmen 20% auf alle Produkte:

Koffer von Rimowa, Taschen von Furla, BREE und Brics, Tücher von Codello, Schuhe von Flip-Flop und Schirme von Knirps: wobei wir die dann hoffentlich wirklich nicht mehr brauchen.

Alles natürlich aus der aktuellen Kollektion, so dass wir mit dem trendigen Gepäck reisen können und nicht auf die Sales am Ende der Saison warten müssen. Zudem werden Drinks und Fingerfood gereicht.

Voraussetzung allerdings:

Ihr schreibt eine Mail an trend@trendynizer.com, in der Ihr Eure Postadresse angebt. Wir versenden darauf hin postalisch Einlass-Chipkarten, mit denen Ihr dann shoppen könnt.  Natürlich ist für Food und Drinks und Unterhaltung gesorgt. Da die Plätze streng limitiert sind, heißt es schnell sein! Plätze werden dann nach Reihenfolge der Anmeldung vergegeben.

Viel Glück und Spaß!

Bild

BildBild